Leitbild:

Der Tennisclub Bernau ist attraktiv für jede Spielstärke, jedes Alter und offen für Alle.
Mit seiner intensiven Kinder- und Jugendarbeit will der Verein auch ganze Familien ansprechen. Neben dem Tennisspielen soll unsere schöne und gepflegte Clubanlage ein Treffpunkt sein, um soziale Kontakte zu pflegen und Feste zu feiern.

Spendenkonto für den Wiederaufbau des Clubheims:
TC Bernau e.V.
IBAN DE78 7115 0000 0020 1439 54
Bei Angabe des kompletten Namens mit Anschrift stellen wir gerne eine Spendenbestätigung aus.
 
Terminübersicht:
22.08.   --   Schleiferlturnier (Ausweichtermin 29.08.)
3.-5.8    --   Jugendcamp von 9 - 13 Uhr.
4.-6.9.   --  Clubmeisterschaften Damen + Herren
18.-20.9 -- Doppel-Clubmeisterschaften, Ausweichtermin: Eine Woche später

Arbeitseinsätze rund ums Clubheim

Vereinseigene Süßigkeiten-Wurfmaschine

Was man aus den Resten eines abgebrannten Clubheims alles basteln kann, zeigt Andi Mühlbacher mit seinem neuesten Upcycling-Projekt: Einer Süßigkeiten-Wurfmaschine!

Dieses Spielzeug sorgte bereits in der Vergangenheit für viel Spaß bei Kindern und auch im Geiste junggebliebenen Erwachsenen. Einige werden die bislang ausgeliehene Schleuder vielleicht noch vom Sommernachtsfest kennen, welches dieses Jahr leider ersatzlos ausfallen muss.

 

Damit für den Tennis-Nachwuchs der Spaß auch am neuen Clubheim nicht zu kurz kommt, ist eine Einweihung bei nächster Gelegenheit geplant.

Der größte Vorteil: Die Wurfmaschine steht dann das ganze Jahr zur Verfügung und nicht nur am Sommernachtsfest.

 

Vielen Dank Andi für deinen unermüdlichen Einsatz für den Verein!

 

Ausweichmöglichkeit im Aicherpark

Der TC Bernau bedankt sich herzlich mit Blumen bei den Hausherrinnen des Aicherparks.

 

Sie stellten dem „obdachlosen Verein“ nach dem Brand des Clubheims bis zum Corona Lockdown den Gemeinschaftsraum des Aicherparks für Versammlungen und Veranstaltungen zur Verfügung.

 

Auf dem Foto von links nach rechts zu sehen sind Klaus Amberger (TC Bernau), Patricia Hartl (Aicherpark), Marlene Guggenbichler (die gute Seele des Aicherparks) und Stefanie Hartl (Aicherpark):

 

Start der Tennissaison 2020

Endlich!

Wie man aus den Medien erfahren konnte, darf in Bayern seit Montag dem 11. Mai im Freien wieder Tennis gespielt werden.

 

Unsere Tennisplätze sind auch fertig und somit kann`s losgehen.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen beim Tennisspielen besondere Hygienemaßnahmen beachtet werden. Welche und wie sie umzusetzen sind, hat der BTV auf einem Merkblatt zusammengestellt, welches unten ersichtlich ist.

Weitere Informationen sind auf der Website des BTV unter https://www.btv.de/de/aktuelles/corona.html zu finden.

 

Bitte mind. 1,5m Abstand halten, auch auf der Tennisanlage!

 

Vorteil auf!

 

Download
Was müssen Spieler und deren Erziehungsberechtigte beachten?
BTV Hygienevorschriften Corona 2020-06-0
Adobe Acrobat Dokument 207.7 KB
Download
Was müssen Verantwortliche für Tennisanlagen beachten?
2020-06-05 btv_plakat_hygiene_A3_spieler
Adobe Acrobat Dokument 43.2 KB
Die Werbeeinnahmen kommen der Jugendabteilung zu Gute: