Leitbild:

Der Tennisclub Bernau ist attraktiv für jede Spielstärke, jedes Alter und offen für Alle. Mit seiner intensiven Kinder- und Jugendarbeit will der Verein auch ganze Familien ansprechen. Neben dem Tennisspielen soll unsere schöne und gepflegte Clubanlage ein Treffpunkt sein, um soziale Kontakte zu pflegen und Feste zu feiern.

Terminübersicht:
19. Juli - Sommernachtsfest
26. bis 28. Juli - Einzel-Clubmeisterschaften Damen + Herren
17. August - Schleiferlturnier
14. + 15. September - Doppel-Clubmeisterschaften (Ausweichtermin 20. - 22.)
15. + 22. September - Jugendclubmeisterschaften (bis ca. 13 Uhr)

Clubheim um zwei Ehrenurkunden reicher

Die Wand im Aufenthaltsraum des Clubheims ist nun um die beiden gerahmten Ehrenurkunden von Werner Schuhmann und Arthur Hügel reicher. Beide Urkunden wurden bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung vom 1. Vorsitzenden Klaus Amberger als Würdigung des über 20-jährigen Engagements im Vorstand überreicht. Details siehe den gesonderten Beitrag.

 

Peter Mühlbacher, der Bruder von Andi Mühlbacher, besitzt in Traunstein das Geschäft TOP-Rahmen-Service.  Die beiden Urkunden wurden dort ansehnlich gerahmt und durch Andi im Tennisheim auf Wunsch von Werner & Arthur aufgehängt. Kosten für den Verein entstanden keine.

Auch drinnen im Clubheim ist einiges los...

Hochkonzentriert und doch unterhaltsam laufen die Spiele-Treffen im TCB-Clubheim ab. Unregelmäßig am Spätnachmittag oder am Abend finden sich mehrere Kartler ein, die einige Runden Schafkopf, Skat, Watten, aber auch z.B. Backgammon spielen. Nicht selten gibt's anschließend noch eine Brotzeit oder Pizza zur Stärkung. Die Ankündigungen hierzu erfolgen rechtzeitig durch E-mail.

 

Wer ebenfalls Interesse hat, melde sich bitte bei Arthur Hügel unter arthur.huegel@t-online.de .

 

Rund um die Clubanlage tut sich was!

Zusammen mit unserem fleißigen Platzwart Reinhold Schnell waren bereits einige weitere Helfer in den letzten Tagen am (Hand-)Werk, um kleinere & größere Tätigkeiten rund um die Clubanlage zu erledigen.

 

Durch die gemeinsame Arbeit steht dem Start in die Tennissaison nichts mehr im Weg!

 

Die Fällung bzw. Pflege der Bäume wurde in Absprache mit dem Baumsachverständigen vom Landratsamt Rosenheim durchgeführt, womit wir unserer Verkehrsicherungspflicht nachgekommen sind.

 

Vielen Dank an alle engagierten Mitglieder sowie Klaus Amberger für die Zusendung der Fotos.

Ein spezieller Dank gebührt Andi Mühlbacher für die Bereitstellung der neuen Linienwalze!

 

Die Werbeeinnahmen kommen der Jugendabteilung zu Gute: